Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine Behand­lungsform, die sowohl zur Diagnostik als auch zur Therapie von Störungen am Bewegungsapparat eingesetzt wird. Durch eine sorgfältige Anamnese und eine gründliche Untersuchung wird eine physiotherapeutische Diagnose gestellt. Auf Basis dieser Diagnose wird ein Therapieplan erstellt. Die manuelle Therapie beinhaltet Techniken, die sich der Behandlung von Knochen und Gelenken, der periartikulären Strukturen, Muskeln, Faszien, Sehnen sowie des neuralen Systems widmet.